Inhalt

22.11.2018

Kunstpreis

Preisträger wurden ernannt

Nezaket Ekici, Prothese, Videoperformance 2017
entstanden Im Rahmen des Stipendiums der Deutsche Akademie Villa Massimo Rom 
Ausstellungsansicht in der Großen Kunstschau 2018
Foto: © Focke Strangmann/Worpsweder Museumsverbund

Hauptpreis geht an Nezaket Ekici
Sonderpreis Karin Borchers
Nachwuchspreis Fritz Laszlo Becker

19.11.2018

Kunstpreis

Paula Modersohn-Becker Kunstpreis 2018 geht an Nezaket Ekici

Nezaket Ekici, Prothese, Videoperformance 2017

Nezaket Ekici ist die Paula Modersohn-Becker-Preisträgerin 2018. Der Preis wurde am 16.11.2018 in der Großen Kunstschau Worpswede an sie verliehen. Die türkischstämmige, in Deutschland lebende Künstlerin ist mit vier medialen Einblicken in ihre Performance-Kunst in der Ausstellung zum diesjährigen Paula Modersohn-Becker Kunstpreis vertreten. Radikal und bis an die Grenzen des körperlich Machbaren gehend, setzt sie sich in ihren zahlreichen Performances mit biografisch konnotierten Themen auseinander.

12.11.2018

Kunstpreis

Ausstellungseröffnung des PMB-Kunstpreises 2018

Logo des Paula Modersohn-Becker Kunstpreises

Der Paula Modersohn-Becker Kunstpreis 2018 des Landkreises Osterholz wird am Freitag den 16. November um 18 Uhr in Worpswede im Barkenhoff und in der Großen Kunstschau verliehen.

17.07.2018

Kunstpreis

Paula Modersohn-Becker Kunstpreis 2018

Die Jury hat getagt

PMB Kunstpreis Lo 2018

Zum fünften Mal wird in diesem Jahr der Paula Modersohn-Becker (PMB) Kunstpreis verliehen. Bis zum Bewerbungsschluss am 16. April haben sich rund 200 Künstlerinnen und Künstler beworben. Die Jury hat nun aus diesen Bewerbungen eine Vorauswahl getroffen und acht Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Ausstellung für den Paula Modersohn-Becker Kunstpreis nominiert. Die Preise werden am 16. November 2018 verliehen.

29.05.2018

Kunstpreis

Kunstpreis 2018 - Die Jury hat getagt!

Logo PMB Kunstpreis neu

Die Jury hat aus 203 gültigen Bewerbungen eine Vorauswahl getroffen und acht Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Ausstellung für den Paula Modersohn-Becker Kunstpreis nominiert. Die Preise werden am 16. November 2018 verliehen.